6301000100 Calex Smart Smoke Alarm

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Wichtig!
Lesen Sie zunächst das gesamte Handbuch sorgfältig durch. Das Handbuch enthält wichtige Informationen über den richtigen Gebrauch dieses Rauchmelders. Bitte geben Sie mir diesen Rauchmelder Bitte geben Sie dieses Handbuch weiter.

Der Rauchmelder ist für den privaten Gebrauch bestimmt.

Dieser fotoelektrische Rauchmelder funktioniert zusätzlich mit der Calex-App Funktionalitäten wie Push-Benachrichtigungen, beispielsweise bei Raucherkennung.

 

Hinweis: Der Empfang von Push-Benachrichtigungen ist eine gute Arbeitsmethode Internetverbindung erforderlich.

 

Eingeschränkte Garantie
Dieser Rauchmelder ist als Alarmgeber gedacht, um den Endbenutzer rechtzeitig zu unterstützen Erkennung von Rauch. Die Verantwortung hierfür bleibt jedoch beim Endnutzer im Alarmfall richtig zu handeln. Electro Cirkel Retail B.V. ist nicht verantwortlich oder haftbar für Schäden und/oder Verletzungen, die durch Feuer, Rauch, Hitze und/oder dadurch verursachte Schäden.
Electro Cirkel Retail B.V. kann niemals für Verlust und/oder Beschädigung von haftbar gemacht werden jeglicher Art, einschließlich zufälliger und/oder Folgeschäden, die durch das Signal verursacht werden Der Rauchmelder ertönt im Falle von Rauch oder Feuer nicht.

Urheberrechtshinweis: Dieses Handbuch unterliegt dem Urheberrecht des Herstellers. Alle Urheberrechte vorbehalten. Sofern nicht durch das Urheberrecht erlaubt, darf niemand ohne Kopien kopieren vorherige Genehmigung, Anpassung oder Übersetzung. Der Inhalt dieses Handbuchs ist ohne Die Vorankündigung wird geändert. Bitte kontaktieren Sie uns für die neuesten Informationen wenden Sie sich an den Hersteller. Der Hersteller übernimmt keine Haftung für entstandene Schäden aufgrund von Fehlern in diesem Handbuch und haftet nicht für Schäden, die durch die Bereitstellung entstehen oder dieses Handbuch verwenden.

Als vorbeugende Maßnahme wenden Sie sich an Ihre örtliche Feuerwehr oder die zuständige Behörde, um zu erfahren, was Sie im Brandfall tun können.

 

Paketinhalt:
Rauchmelder
Montagehalterung
Schrauben (3x)
Stecker (3x)
Handbuch
 
Spezifikationen:
Arbeitsspannung: 3V (1x CR123A / CR17335 Lithiumbatterie)
Visuelles Alarmsignal: rote LED-Anzeige
Geräuschpegel: ≥85 dB (in 3 m Luftlinie)
Arbeitstemperatur: 0℃~+55℃
Arbeitsfeuchtigkeit: ≤95 % RH (keine Kondensation)
Abmessungen: Φ86 x H34,5 mm
Montage: Wandmontage oder Deckenmontage
Batterielebensdauer: 5 Jahre
 
Brandschutzklasse: V-0
EN14604:2005/AC:2008
 
 
Inhaltsverzeichnis
 
1 Installation des Rauchmelders
- Batterieinstallation und -verwendung
- Beachten Sie das Installationsdatum
- Fügen Sie den Rauchmelder zur Calex-App hinzu
-Assembly
 
2 Testen und Verwenden des Rauchmelders
-Testen
- Batterie ersetzen
- Übersicht über die Bedeutung der LED-Anzeigeleuchten und Alarmtöne
-Reinigung
- Handhabung
-Reparaturen
- Verfahren zum Zurücksetzen
- Einschränkungen
 
3 Standorte
- Wo Sie Rauchmelder platzieren können
- Wo Sie keine Rauchmelder platzieren können
 
 

1 Installation des Rauchmelders

Einbau und Verwendung der Batterie
Bei normalem Gebrauch hält die Batterie 5 Jahre. Benutzen Sie bitte niemals jemand anderen Geben Sie den Batterietyp an. Falsche Batterien oder falsch eingelegte Batterien kann explodieren. Wenn keine Batterie eingelegt ist, funktioniert der Rauchmelder nicht an der Montagehalterung festgeschraubt werden.
Lösen Sie vorsichtig die Montagehalterung. Dies geschieht durch die Aktivierung mit einer Hand Setzen Sie den Rauchmelder ein und drücken Sie mit den Fingern auf die Halterung mit der anderen Hand und drehen Sie ihn gegen den Uhrzeigersinn. Entfernen Sie die Schutzlasche.

6301000100_UM_Illustration_01.svg

Notieren Sie das Datum der Installation
Auf der Innenseite der Halterung befindet sich ein Aufkleber. Bitte geben Sie hier die Installation an Datum. Der Rauchmelder muss nach 10 Jahren ausgetauscht werden.

 

 

Fügen Sie den Rauchmelder zur Calex-App hinzu
Notieren Sie sich Ihren Netzwerknamen und Ihr Passwort, bevor Sie beginnen. Hinweis: Dies Artikel funktioniert nur in einem 2,4-GHz-WLAN-Netzwerk, nicht in einem 5-GHz-WLAN-Netzwerk. Konsultieren Informationen zu den Einstellungen finden Sie im Handbuch Ihres Routers.

 

Laden Sie die Calex Smart-App aus dem Google Play Store, dem Apple Store, herunter. Dies können Sie tun, indem Sie auf eines der untenstehenden Logos klicken, wenn Sie es sehen Seite über Ihr Telefon.

google_play_logo_white.svg   Apple App Store badge_White.svg

Öffnen Sie die App. Wenn Sie es zum ersten Mal verwenden, befolgen Sie bitte die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Konto zu erstellen.

 

Über Bluetooth hinzufügen
Verfügt Ihr Telefon über Bluetooth und ist es eingeschaltet? Dann wird es so sein automatisch verbunden, nachdem die Steuertaste dreimal kurz gedrückt wurde.

 

Manuell hinzufügen
Um dieses Gerät manuell hinzuzufügen, tippen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms auf „Gerät hinzufügen“. (+). Wählen Sie in der linken Spalte „Sicherheit“ und dann „Rauchsensor“ aus die Liste der Geräte. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm.

 

Drücken Sie dreimal schnell die Steuertaste. Die LED-Kontrollleuchte leuchtet auf grün blinkend. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

 

Automatisch hinzufügen
Drücken Sie dreimal schnell die Steuertaste. Die LED-Kontrollleuchte leuchtet auf grün blinken und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

 

Testen Sie den Rauchmelder, bevor Sie mit der Installation fortfahren

 

 

Montage
Konsultieren Kapitel 3 Orte, an denen Rauchmelder angebracht werden sollen und wo nicht.
Prüfen Sie, ob die mitgelieferten Schrauben und Dübel für den Untergrund geeignet sind wo Sie den Rauchmelder platzieren möchten.

1. Montieren Sie mithilfe der Montagehalterung die Stelle für die Bohrlöcher.

2. Bohren Sie die Löcher und drücken Sie die Dübel fest.

3. Befestigen Sie die Montagehalterung mit den Schrauben

4. Platzieren Sie den Rauchmelder an der Montagehalterung und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn und dabei leicht andrücken. Wenn der Rauchmelder eingeschaltet ist, hören Sie ein Klicken sein Platz fällt und er spürt Widerstand. Drehen Sie den Rauchmelder ein wenig weitermachen, bis es nicht mehr weitergehen kann.

 

Testen Sie den Rauchmelder erneut

 

 

 

2 Testen und Verwenden des Rauchmelders

Der Rauchmelder funktioniert mit Infrarotlicht. Dieses Licht erkennt zusätzlich zum Beispiel beim Rauchen auch höhere Konzentrationen an Wasserdampf (aufgrund von (z. B. Duschen und Kochen) und Staub (z. B. durch Staubfreiheit). Aktivitäten). tritt ein).

 

Testen
Bitte beachten Sie: Wenn der Alarm ertönt, während Sie keinen Testvorgang durchführen, Dann erkennt der Rauchmelder eine zu hohe Konzentration von Rauch, Wasser Dampf oder Staub in der Luft. Handeln Sie sofort.

Testen Sie den Rauchmelder immer, nachdem Sie die Batterie installiert und ausgetauscht haben und zwar mindestens einmal pro Woche. Wenn der Test nicht ordnungsgemäß funktioniert, setzen Sie den Alarm zurück. Dies erreichen Sie, indem Sie die Taste dreimal kurz hintereinander drücken.

Wenn der Test weiterhin fehlschlägt, tauschen Sie den Rauchmelder sofort aus.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Rauchmelder beim Testen in Sichtweite haben.

Halten Sie beim Testen des Rauchmelders einen Abstand von einer Armlänge ein. Der Alarm ist sehr laut.

Benutzen Sie zum Testen den Drehknopf. Die Testfunktion führt eine vollständige Diagnose durch. Verwenden Sie keine andere Methode zum Testen des Rauchmelders. Dies kann Auswirkungen auf die haben korrekte Funktion des Rauchmelders. Verwenden Sie zum Testen niemals eine offene Flamme der Rauchmelder.

Sind Sie längere Zeit weg gewesen, zum Beispiel wegen Urlaub? dann durchführen den Test für jeden Rauchmelder.

 

Manuelles Testen
Dies erreichen Sie, indem Sie die Taste länger als 1 Sekunde drücken oder gedrückt halten. Während Wenn Sie die Taste gedrückt halten, blinkt die rote LED-Kontrollleuchte schnell. Gleichzeitig ertönt der Alarm mit drei kurzen schrillen Tönen. Wenn du Klicken Sie auf die Schaltfläche und lassen Sie sie los, um den Alarm zu stoppen.

 

Batterie ersetzen
Beachten Sie beim Austausch der Batterie die örtlichen Vorschriften. Gebrauchte Batterien sollten nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden. Entsorgen Sie Batterien erst, wenn sie leer sind sie sind vollständig entladen. Kleben Sie die Pole teilentladener Batterien ein um Kurzschlüsse zu verhindern. Werfen Sie Batterien niemals ins offene Feuer.

Tauschen Sie die Batterie sofort aus, wenn der Rauchmelder dies anzeigt Die Batterie ist fast leer (bis zu 5 Jahre Batterielebensdauer).
Die rote LED-Anzeigeleuchte blinkt alle 53 Sekunden zu jedem Zeitpunkt des Alarms ertönt kurz.

Wenn die Batterie entfernt wird, funktioniert der Rauchmelder nicht.

Wenn Sie die Calex-App nutzen, erhalten Sie zusätzlich eine Push-Benachrichtigung über die App muss die Batterie ausgetauscht werden.

Ersetzen Sie die Batterie nur durch einen identischen Typ (CR123A / CR17335).

Um die Batterie auszutauschen, schrauben Sie den Rauchmelder von der Halterung ab.

Nach dem Austausch der Batterie ertönt der Alarm kurz, während die rote Anzeige leuchtet Licht blinkt einmal.

 

Testen Sie den Rauchmelder nach dem Batteriewechsel

 

 

Übersicht über die Bedeutung der LED-Anzeigelampen und Alarmtöne
Der Rauchmelder verwendet eine LED-Anzeigeleuchte in Kombination mit einem Alarm um den Status anzuzeigen. In der folgenden Tabelle finden Sie die verschiedenen Signale: 
 
 
SITUATION LED TON
Normaler Betrieb
Rote LED blinkt einmal alle 53 Sekunden
 
Keine
Test Rote LED blinkt schnell  Kurze schnelle Pieptöne
Alarm Rote LED blinkt schnell Kurze schnelle Pieptöne
Batterie schwach Rote LED blinkt alle 53 Sekunden Piepton alle 53 Sekunden
Fehler Rote LED blinkt zweimal alle 53 Sekunden Keine
Vorübergehende Stille bei Alarmzustand
Rote LED blinkt alle 10 Sekunden einmal (Dauer: ca 10 Minuten)
Keine
Vorübergehende Stille für Warnung bei niedrigem Batteriestand
Rote LED blinkt einmal alle 53 Sekunden (Dauer: ca 12 Uhr)
Keine
Fernstillstand bei Alarmzustand  Die rote LED blinkt alle 10 Sekunden einmal (Dauer: ca. 10 Protokoll) Keine
 
 
Ruhefunktion
Wenn Sie sicher sind, dass es sich um einen Fehlalarm handelt, können Sie den Alarm durch Drücken von stummschalten die Steuertaste. Der Rauchmelder ertönt 10 Minuten lang und bleibt stumm. Wenn sich nach 10 Minuten immer noch zu viele Partikel in der Luft befinden, ertönt ein Alarm wird wieder erklingen. Testen Sie den Rauchmelder nach einem Fehlalarm.
 
Erleben Sie häufig Fehlalarme? Reinigen und/oder reinigen Sie den Rauchmelder Überprüfen Sie, ob der ausgewählte Standort korrekt ist, und wählen Sie nach Möglichkeit einen anderen Standort.
 
Reinigung
Ansammelnder Schmutz und Fett können die Funktion des Rauchmelders beeinträchtigen. Reinigen Sie die Rauchmelder monatlich. Dies geschieht am besten mit einer weichen Bürste. Verwenden Sie kein Wasser, Reinigungs- oder Lösungsmittel. Dies kann der Schadensrauch sein Detektor. Wenn der Rauchmelder beschädigt ist, ersetzen Sie ihn. Testen Sie den Rauchmelder nach dem Saubermachen.
 
Handhabung
Lassen Sie das Gerät nicht fallen. Stöße können die interne Elektronik beschädigen und beschädigen Mechanik.
Setzen Sie das Gerät keiner übermäßigen Hitze oder Kälte aus. Extreme Temperaturen einen negativen Einfluss auf die Lebensdauer haben.
 
Reparaturen
Sie können und dürfen dieses Produkt nicht reparieren oder modifizieren. 
 
Vorgang zurücksetzen
Drücken Sie die Steuertaste dreimal schnell hintereinander.
 
Einschränkungen
Allerdings können Rauchmelder wie jedes Warngerät nur dann funktionieren, wenn sie es auch sind ordnungsgemäß angebracht, installiert und gewartet werden und bei Rauch die Alarme erreicht werden können.
  • Rauchmelder wecken möglicherweise nicht alle Menschen.
  • Rauchmelder können einen Brand nicht erkennen, wenn der Rauch ihn nicht auslöst Alarme erreicht.  
  • Rauchmelder haben möglicherweise keine Zeit zu ertönen, bevor das Feuer selbst entsteht Es kann zu Schäden, Verletzungen oder zum Tod kommen, da der Rauch einiger davon das Gerät möglicherweise nicht erreichen kann sofort. 
  • Rauchmelder sind nicht wasserdicht. Wie jedes elektronische Gerät raucht es Detektoren aus Bauteilen, die jederzeit verschleißen oder ausfallen können. Sie sollten das Gerät wöchentlich testen, um eine kontinuierliche Leistung sicherzustellen Garantieschutz. 
  • Rauchmelder haben eine begrenzte Lebensdauer. Das Gerät muss sofort verwendet werden ausgetauscht werden, wenn es nicht ordnungsgemäß funktioniert. Du solltest immer eine rauchen Melder nach 10 Jahren ab Kaufdatum ausgetauscht. Schreiben Sie auf Kaufdatum an der dafür vorgesehenen Stelle auf der Rückseite des Geräts eintragen.
 
 
3 Standorte
 
Machen Sie sich mit den lokal geltenden Gesetzen und Vorschriften vertraut
 
 
Wo Sie Rauchmelder platzieren können
  • Bestimmen Sie, wie viele Alarme Sie benötigen und wo sie sich am besten befinden installieren.
  • Stellen Sie zumindest sicher, dass zwischen den Schlafzimmern Rauchmelder installiert sind und Orte mit potenziellen Brandquellen wie Küchen und Wohnräumen Römisch.
  • Um den Alarm richtig hören zu können, muss der maximale Abstand zwischen Eine Schlafzimmertür und der Rauchmelder dürfen nicht weiter als 3 Meter entfernt sein.
  • Der Rauchmelder warnt hörgeschädigte Bewohner nicht. Es ist Es wird empfohlen, spezielle Rauchmelder für die Anhörung zu installieren beeinträchtigt. 
  • Sorgen Sie dafür, dass in den Schlafzimmern zusätzliche Rauchmelder angebracht werden, damit es zu Bränden kommen kann B. durch einen Kurzschluss aufgrund schlechter Verkabelung oder defekter Geräte/Leuchten oder andere Gefahren.
  • Für den besten Schutz sollten Sie in jedem Haus einen Rauchmelder haben Raumplätze, außer in den im [Abschnitt: Bereiche, in denen Rauch Detektoren können nicht verwendet werden].
  • Es kann erforderlich sein, mehr als einen Rauchmelder in einem zu installieren Flur, insbesondere wenn der Flur mehr als 15 Meter lang ist. In Häusern mit einer Etage sind mindestens zwei separate Schlafbereiche vorhanden Es sind zwei Rauchmelder erforderlich, einer außerhalb jedes Schlafbereichs. In Bei mehrstöckigen Häusern oder Split-Level-Häusern muss mindestens ein Rauchmelder vorhanden sein im Erdgeschoss zwischen dem Treppenhaus und den Zimmern installiert werden wo Feuer entstehen kann.
 
Wo Sie keine Rauchmelder anbringen können
Sie können in diesen Räumen andere Alarmsysteme verwenden. 
 
KEINE Rauchmelder installieren:
  • In turbulenten Luftströmungen wie in der Nähe von Ventilatoren, Heizungen, Türen und Fenstern, usw. 
  • In Bereichen mit hoher Luftfeuchtigkeit, wie Badezimmern und Duschräumen. Hohe Luftfeuchtigkeit kann den Alarm auslösen.
  • In Küchen, Heizräumen, Waschküchen und Garagen. Verbrennung Partikel aus Koch- oder Autoabgasen sowie Staub und Feuchtigkeit kann es Alarm auslösen.
  • In von Insekten befallenen Gebieten. Kleine Insekten können die Leistung beeinträchtigen beeinflussen.
  • In sehr staubigen oder schmutzigen Bereichen. Schmutz und Staub können sich ansammeln und nachteilig wirken die Leistung beeinträchtigen.
  • Oben eine „A“-Rahmendecke. Es kann zu „toter Luft“ an der Oberseite kommen dass der Rauch den Alarm rechtzeitig erreicht. Halten Sie einen Abstand von 90 cm zur höchsten Stelle ein Punkt.
  • Bei Deckenmontage weniger als 300 mm (12 Zoll) von der Wand entfernt.
  • Innerhalb von 300 mm (12 Zoll) von Beleuchtungskörpern oder Raumecken.
  • Innerhalb von 1500 mm (5 Fuß) von Leuchtstofflampen.
  • An Orten, an denen routinemäßige Tests oder Wartungsarbeiten gefährlich sein können.
  • Auf schlecht isolierten Decken.
  • In der Nähe von Gegenständen wie Deckendekorationen, die den Rauchweg darstellen könnte den Alarm behindern.

Additional Information

Beiträge in diesem Abschnitt

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Teilen

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.